"Immobilienleibrente - Immobilien im Alter!"

Sie haben sich Ihre eigenen vier Wände geschaffen und diese gemütlich eingerichtet, so dass sie am liebsten nicht mehr ausziehen wollen!

Jedoch ist Ihnen als Immobilienbesitzer auch klar, dass hier viel Kapital gebunden ist und mit weiterschreitendem Alter dieses Kapital auch für andere Dinge gut einsetzbar wäre.

Dies könnte unteranderem sein,

… um alte Schulden zu tilgen!

… einen Umbau vollziehen zu können!

… Barrierefreiheit zu schaffen!

… eine Pflegedienstleistung in Anspruch nehmen zu können!

… die lang ersehnte Reise noch zu machen!

… oder die eigene Familie unterstützen!

… usw.

Was tun? Die Immobilie verkaufen?

Wäre möglich! Eine Alternative ist, auf den Wert der eigenen Immobilie zugreifen und trotzdem weiter im eigenen Heim zu wohnen!

Stichwort: „Immobilienleibrente“

Die Immobilienleibrente ist daher eine interessante Alternative zum klassischen Hausverkauf.

Hier arbeiten wir mit den größten Marktführern zusammen und können Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Der Ablauf:

Nach einer individuellen und unverbindlichen Beratung durch einen unserer Kooperationspartnern wird ein Wertgutachten Ihrer Immobilie in Auftrag gegeben. Es wird von einem externen und unabhängigen Sachverständigen erstellt.

Dieses Gutachten bildet die Grundlage für die Ermittlung Ihrer Immobilienleibrente. Neben
dem Wert des Hauses oder der Wohnung fließen unter anderem Ihr Alter und Geschlecht
sowie die Kosten für die Immobilienbewirtschaftung in die Berechnung ein. Eventuell
bestehende Hypotheken werden ebenfalls berücksichtigt, damit Sie diese vorzeitig ablösen können.

Anschließend erhalten Sie ein individuell zugeschnittenes Vertragsangebot mit der abschließend berechneten Leibrente. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, erfolgt die gemeinsame notarielle Beurkundung des Immobilienleibrentenvertrages. Gleichzeitig wird Ihr lebenslanges Wohnrecht im Grundbuch verankert und die Rentenzahlung als Reallast abgesichert. Somit ist ein Nutzungsverlust der vertrauten Immobilie ausgeschlossen.

Informieren Sie sich daher in einem persönlichen Gespräch oder fordern Sie vorab unverbindliches Informationsmaterial an.